Die beste Reisezeit

Tansania lässt sich zu jeder Jahreszeit besuchen, doch einige Monate sind besonders beliebt. Die angenehmsten Temperaturen erwarten Sie zwischen Juni und Oktober, während der Trockenzeit, mit Durchschnittstemperaturen um die 25-27 °C - ideal für Ihren Tansania Urlaub!

Lange Regenzeit

Eine weniger bevorzugte Reisezeit ist von April bis Mai aufgrund der langen Regenzeit. In diesen Monaten kann es zu starken Schauern kommen, doch die Natur zeigt sich in voller Pracht und Sie können sie oft ohne viele andere Touristen genießen.

Kurze Regenzeit

Im November können kurze, heftige Regenfälle auftreten, doch das hält die meisten Menschen nicht davon ab, Tansania zu besuchen. Die Tagestemperaturen liegen bei etwa 30 °C und die Hotelpreise sind in der Regel günstiger, was eine Reise in diesem Monat durchaus attraktiv macht.

Reisezeit außerhalb der Hauptsaison

Wenn Sie außerhalb der Hauptsaison reisen und die langen Regenmonate vermeiden möchten, empfehlen wir die Zeit von November bis zum 21. Dezember und den Monat März.

Hotelpreise nach Saison

Die Hotelpreise variieren je nach Saison:

  • In der Nebensaison von April bis Mai sind die Preise am niedrigsten.
  • In der Hochsaison, Juli bis August & 22. Dezember bis 10. Januar, erreichen die Preise ihren Höchststand.
  • In der Zwischensaison, den restlichen Monaten des Jahres, liegen die Preise auf einem mittleren Niveau. Einige Hotels erheben vom 20. Dezember bis 10. Januar einen Zuschlag auf den Hochsaisonpreis.

Die große Tierwanderung

Wenn Ihr Ziel darin besteht, eine Vielzahl an Tieren zu beobachten, gibt es zwei Hauptzeiträume: von Dezember bis April und von Juli bis Oktober. In diesen Phasen konzentriert sich die "Great Migration", die große Tierwanderung, in den Ebenen der Serengeti. 

Mehr erfahren?  Besuchen Sie unsere Seite über die große Tierwanderung oder kontaktieren Sie uns, um den genauen Aufenthaltsort der Tiere zu diesem Zeitpunkt zu erfahren!

Sicherheit in Tansania: Sorgenfrei unterwegs

Tansania, ein Land voller Naturschönheiten und kultureller Reichtümer, ist für viele ein Traumziel. Doch wie steht es um die Sicherheit? Lassen Sie uns einige gängige Bedenken zerstreuen und Ihnen versichern, dass Tansania ein sicheres Reiseziel ist.

Sicher auf vier Rädern

Einer der Schlüsselaspekte für sorgenfreies Reisen ist der Transport. In Tansania können Sie sicher sein, dass unsere Autos nicht nur gut gewartet, sondern auch abschließbar sind. Egal, ob Sie in den Städten unterwegs sind oder die Nationalparks erkunden – Ihre Wertgegenstände bleiben in den Fahrzeugen sicher verwahrt.

Ein sicheres Umfeld für Frauen

Frauen, die allein oder in Gruppen reisen, können in Tansania unbesorgt sein. Das Land ist bekannt für seine Gastfreundschaft und respektvolle Behandlung von Besuchern, unabhängig von Geschlecht oder Herkunft.

Natürlich, wie überall auf der Welt, empfiehlt es sich, grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und sich lokal zu informieren. Aber insgesamt ist Tansania ein willkommenes und sicheres Reiseziel für Frauen.

Flying Doctors (AMREF)

Die African Medical and Research Foundation (AMREF), besser bekannt als "Flying Doctors", wurde bereits in den 1950er Jahren gegründet und bietet eine Notfall-Luftrettung für Menschen in entlegenen Gebieten Ostafrikas, einschließlich der Serengeti in Tansania. Sie bieten insbesondere in schwer zugänglichen und abgelegenen Regionen, wie der Serengeti, medizinische Unterstützung aus der Luft. Dies ist für Safari Touristen, die sich in diesen Gebieten aufhalten, von unschätzbarem Wert.

Kosten für die Mitgliedschaft / Versicherung für max. 14 Tage betragen 25 € pro Person.

Leistungen für Safari Touristen:

  • Touristensicherung: Es gibt spezielle Mitgliedschaften / Versicherungen für Touristen, die in den Nationalparks von Ostafrika unterwegs sind. Diese Mitgliedschaft gilt für die Dauer des Aufenthaltes und bietet im Notfall eine kostenfreie Evakuierung.
  • Luftrettung: Im Falle eines medizinischen Notfalls können Mitglieder / Versicherte auf die schnelle Evakuierung durch ein spezialisiertes Luftrettungsteam zählen.
  • 24/7 Alarmzentrale: Bei einem medizinischen Notfall können Mitglieder die 24/7-Alarmzentrale von AMREF Flying Doctors anrufen.

Unbedingt beachten: Diese Mitgliedschaft ersetzt aber keine Auslands-Krankenversicherung und beinhaltet keinen Krankenrücktransport in Ihr Heimatland. Für die komplette und damit optimale Absicherung im Krankheitsfall schließen Sie bitte unbedingt auch eine gültige Auslands-Reisekreankenversicherung ab!


Lernen Sie die Suaheli-Basics

Ein bisschen Suaheli kann Ihren Aufenthalt in Tansania bereichern und wird von den Einheimischen geschätzt. 

Sie möchten mehr über diese Sprache erfahren? :: Wikipedia hat interessante Infos für Sie.

1. Die wichtigsten Höflichkeitsformeln

2. Richtungsangaben & Hilfreiche Worte

3. Tiere


Safari-Koffer packen leicht gemacht!

Was gehört rein, was ist zu beachten?

Kleidung, Schuhe, Accessoires

Kleidung:

  • Helle Farben: Vermeiden Sie dunkelblaue oder schwarze Kleidung, da diese Farben Tsetsefliegen anziehen.
  • Lange Hosen: Ideal zum Schutz vor Insekten und Dornen während der Safari.
  • Dünne Jacken: Hilfreich für kühle Morgen- oder Abendstunden.
  • Leichte Kleider und Shorts: Perfekt für Ihren Badeurlaub auf Sansibar.
  • Badebekleidung: Für den Strand und das Hotel.

Schuhe:

  • Festes Schuhwerk: Bevorzugt während der Safari, um Ihre Füße vor Dornen und unebenem Gelände zu schützen.
  • Sandale oder Flip-Flops: Für den Strand und das Hotel auf Sansibar.

Accessoires:

  • Sonnenhut/Kopfbedeckung: Um sich vor der intensiven afrikanischen Sonne zu schützen.
  • Sonnenbrille: Ein Muss, um Ihre Augen zu schützen und klar zu sehen.
  • Rucksack: Nützlich, um Wasser, Kamera und andere Notwendigkeiten während der Safari bei sich zu haben.

Hygiene

Grundlegende Hygiene:

  • Zahnbürste und Zahnpasta: Es ist ratsam, diese im Handgepäck zu haben, um auch während längerer Flugstrecken oder bei verlorenem Gepäck darauf zugreifen zu können.
  • Deo: Vorzugsweise in einer kleinen, reisefreundlichen Größe.

Körperpflege:

  • Kleine Shampoo- und Duschgel-Fläschchen: Für den Fall, dass Sie eine bevorzugte Marke haben. Ansonsten stellen die meisten Lodges und Hotels diese zur Verfügung.
  • Sonnencreme: Ein absolutes Muss in der afrikanischen Sonne.
  • Insektenschutzmittel: Schützen Sie sich vor Insektenstichen. Gehen Sie sicher, dass Ihr Mückenspray idealerweise mit den Wirkstoff DEET oder Icaridin enthält.
  • Handdesinfektionsmittel: Ideal, um die Hände unterwegs schnell zu reinigen.
  • Kleine Packung Taschentücher: Immer praktisch in der Tasche zu haben.

Gesichtspflege:

  • Feuchtigkeitscreme: Die afrikanische Sonne kann sehr trocken sein, also halten Sie Ihre Haut gut hydratisiert.
  • Lippenbalsam mit UV-Schutz: Schützen Sie Ihre Lippen vor Trockenheit und Sonnenbrand.

Weitere Empfehlungen:

  • Damenhygieneartikel: Auch wenn diese oft vor Ort erhältlich sind, ist es gut, einige dabei zu haben.

Reiseapotheke

Magen- und Darmbeschwerden:

  • Elektrolytlösungen: Bei Durchfall kann der Körper viel Flüssigkeit und Salze verlieren. Elektrolytlösungen helfen, diesen Verlust auszugleichen.
  • Probiotika: Zur Unterstützung der Darmflora und zur Vorbeugung von Reisedurchfall.
  • Medikamente gegen Durchfall: Wie Imodium akut, sollte aber nur im Notfall und nicht längerfristig eingenommen werden.
  • Medikamente gegen Verstopfung: Bedenken Sie, dass Sie während der Reise viel sitzen und es immer gut ist für jeden Fall etwas dabei zu haben.
  • Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen: Zum Beispiel Dimenhydrinat oder Vomex, diese können auch gegen Reisekrankheit helfen.
  • Magenschmerzmittel: Bei Magenbeschwerden oder -krämpfen.

Vorbeugung und Hygiene:

  • Handdesinfektionsmittel: Um die Hände unterwegs schnell zu reinigen und die Übertragung von Keimen zu reduzieren.

Weitere nützliche Medikamente und Hilfsmittel:

  • Schmerzmittel und Fieberreduzierer: Zum Beispiel Paracetamol oder Ibuprofen.
  • Antiallergika: Falls Sie auf bestimmte Nahrungsmittel, Insektenstiche oder Pflanzen allergisch reagieren.
  • Wunddesinfektionsmittel: Zum Reinigen von kleinen Schnittwunden oder Abschürfungen.
  • Verbandmaterial: Einige Pflaster, steriler Verband, Mullbinden und eine Schere sollten nicht fehlen.

Sonstiges

Technik und Elektronik:

  • Kamera und Ersatzakkus: Um all die wunderbaren Momente festzuhalten.
  • Ladekabel und Adapter: Ein Universalreiseadapter kann immer nützlich sein. Jedoch gibt es auch einen kleinen Trick für die englischen Steckdosen in Tansania, sodass Sie diesen nicht unbedingt benötigen.
  • Powerbank: Um Ihre Geräte auch unterwegs aufzuladen.
  • Taschenlampe oder Stirnlampe: Werden Ihnen aber in den Lodges und Camps auch zur Verfügung gestellt.
  • Handy und Ladekabel: Zur Kommunikation und zum Festhalten Ihrer Traumreise.

Dokumente und Reiseunterlagen:

  • Reisepass: Mit ausreichender Gültigkeit.
  • Visum: Auch als eVisum. Scheuen Sie nicht uns dafür zu kontaktieren. Wir erledigen das liebend gerne für Sie.
  • Reise- und Flugtickets: Digital und in Papierform.
  • Reiseversicherungsdokumente: Sowohl Kranken- als auch Reiserücktrittsversicherung.
  • Kopien aller wichtigen Dokumente: Falls das Original verloren geht oder gestohlen wird.
  • Notfallkontakte: Adressen und Telefonnummern von Botschaften, Notrufnummern, Hoteladressen etc.

Sonstiges:

  • Tagebuch oder Notizbuch: Um Ihre Erlebnisse und Eindrücke festzuhalten.
  • Bücher oder E-Reader: Für ruhige Momente.
  • Fernglas: Ein Muss für Safaritouren, um Tiere aus der Ferne zu beobachten.
  • Snacks: Energie-Riegel oder Nüsse für zwischendurch.

Welcher Koffer ist der Beste?

Am besten reisen Sie mit einer größeren Reisetasche, einem Stoffkoffer bzw. einem Koffer der flexibel ist.

Wie Sie auf dem Bild sehen, ist der Platz im Kofferraum der Safari-Fahrzeuge begrenzt und weiche Koffer lassen sich besser verstauen als die Hartschalen- und Aluminium-Alternativen. :)

Bei zu viel oder zu großem Gepäck werden im Bedarfsfall Koffer auch auf dem Dachträger transportiert.


Ausgezeichnet
Basierend auf 48 Bewertungen
Paolina
Paolina
2023-08-18
Una bellissima scoperta, immersi nella magia del Serengeti La nostra prima volta in un campo tendato, una piacevolissima sorpresa. Campo tendato nel Serengeti centrale assolutamente confortevole: la tenda è dotata di tutto quello che serve per sentirsi a casa nel bel mezzo del nulla (prese elettriche, luce, bagno con la doccia, letto matrimoniale) con vista su un paesaggio emozionante e in sottofondo, di notte, i suoni del natura... La tenda centrale è dedicata alla Happy room (una sorta di area relax per chiacchierare) e per i servizi ristorativi (colazione e cena a buffet). Alla reception si richiedono anche le bevande, mentre tè e caffè sono sempre a disposizione. Dopo il briefing iniziale con le informazioni e gli orari si viene accompagnati alla propria tenda ed inizia l'avventura e la scoperta. Alla sera è sempre meglio farsi accompagnare perchè vi sono diversi animali vicino alle tende (una iena si aggirava nei dintorni). Assolutamente consigliato!
Patricia C
Patricia C
2023-08-12
Immersion dans la vie sauvage Personnel aux petits soins ! Accueil dès notre arrivée avec petites serviettes chaudes pour nous nettoyer (figure/mains) ça c’est cool ! Conduites et prises en charge dans vos lodge dès le matin/soir :-) Feu allumé le soir pour une pause bien méritée ! Un réveil aux sons des lions, ou gazelles… ou hyènes Un petit bémol pour l’eau chaude et le Wi Fi qui ne fonctionnent pas bien.
Raja75_13
Raja75_13
2023-08-08
Spettacolo! Abbiamo soggiornato al Migration camp di Kogatende per 2 notti dopo 1 notte nel Serengheti centrale al suo fratello Pure luxury camp....sono esperienze uniche, nel cuore della savana, in questi meravigliosi campi tendati (uno fisso e questo mobile) che si integrano perfettamente nell'ambiente e contemporaneamente sono veramente molto belli, con un'atmosfera unica...questo appena un po' piu' spartano dell'altro. Spazi comuni molto belli, fuoco da campo alla sera attorno al quale ci si può sedere per qualche piacevole chiacchera; cena per tutti alle 19.30, molto buona a buffet e colazione ad orario concordato la sera precedente sempre a buffet. Siamo stati benissimo; staff molto cordiale e sempre a disposizione
Massonneau_family
Massonneau_family
2023-08-04
AMAZING EXPERIENCE! The best stay during our safari trip - 5 * L'esperienza migliore durante il nostro safari di 8 giorni con Safari Crew Tanzania. Siamo stati 2 notti a luglio 2023: due adulti e la nostra ragazza 15enne. Si respira un'atmosfera rilassata, gioiosa, che invita alla socializzazione. Il personale è affabile gentile, semplicemente meraviglioso! Le tende/camera sono stupende con 3 grandi letti e decorazione eccellente, parquet a terra, grande bagno perfettamente funzionante. Mai visto una sola zanzara! La zona ristorante/lounge è in legno, decorata con gusto e molto accogliente. Il cibo è delizioso, il migliore assaggiato durante i nostri pernottamenti: la cottura è perfetta, la qualità ottima, le porzioni sempre abbondanti. All'esterno della nostra tenda una mattina verso le 7:00 abbiamo visto una moltitudine di gazzelle intente a pascolare. Inutile dirlo che l'emozione è stata fortissima! Al tramonto si può prendere un drink attorno al fuoco e fare amicizie chiacchierando di tutte le bellezze osservate durante la giornata. La vera avventura inizia appena scende il buio e si viene scortati alla tenda armati di una sola torcia. La notte sentiamo voci di iene e leoni che si avvicinano al campo. Sensazione pazzesca! Quanto darei per potervi ritornare! Asante sana!!! Maria-Grazia, Matthieu & Emma
ACM1899Pier
ACM1899Pier
2023-08-03
Un po’ spartano Rispetto ad altri lodge e campi di tende è di livello inferiore perché un po’ più essenziale. Nonostante ciò le tende sono spaziose ed attrezzate con letti comodi. Nella lobby abbastanza piccola servono anche colazione e cena a buffet. Attorno al campo vagano numerosi animali tra cui gazzelle, giraffe e iene.
HagenFred
HagenFred
2023-08-01
Amazing place in the middel of the Serengeti The Pure Tented Camp in Serengeti is a wonderful place to rest after a long day of safari. It’s a small and cosy place, with kind and welcoming staff. The tents had all one could want, own bathroom, large comfortable beds, and when we had dinner, the staff went into the rooms to prepare it for the night with mosquito nets. The food was amazing, well cooked and the atmosphere was excellent. At night we heard many animals sounds, ranging from elephants and lions to hyenas. A heard of giraffes was close by all days we spent there, and we had hyenas lurking around in the evening, therefor one needed escort by a staff when walking in between the tents and dining area. We also had a rabbit visiting us every evening. Before dinner the staff lit a campfire outside of the dining tent. High quality Lunch boxes was made for us to bring on our safari. Our stay in the Pure Tented Camp was truly on of the hightlight of our safari.
Matteo R
Matteo R
2023-07-14
Glamping nel Serengeti! Campo tendato spettacolare ai pendici di una collina del serengeti. Tende spaziose, pulite, quasi meglio di una camera d'albergo. Cibo molto buono. Esperienza unica: di notte sentivamo le iene "ululare" e al mattino ci siamo svegliati con due simpatiche giraffe che brucavano davanti al parcheggio. Assolutamente consigliato!
Roxane C
Roxane C
2023-06-20
Expérience inoubliable 🤩 Ce séjour au Serengeti pure tented camp est une expérience inoubliable !! J’en garde de merveilleux souvenirs et espère avoir la possibilité d’y revenir. Les tentes sont très spacieuses et équipées de tout le confort nécessaire. Une très bonne literie, salle de bains équipée d’une vasque, douche, wc. Rien à dire sur la propreté. Petit plus la décoration très jolie. L’ensemble du camp est installé sur la pente d’une petite colline et permet une vue imprenable sur les plaines du Serengeti. La tente principale est très agréable et décorée avec soin ! Le personnel a été très agréable et serviable, et les repas servis délicieux et copieux. Le cadre de ce camp est magnifique !! Aucune barrière mais on se sent en sécurité, la nuit tombée nous sommes raccompagnés à nos tentes par un membre du personnel et nous disposons d’un talkie-walkie si besoin dans les tentes. Outre la vue exceptionnelle que nous offre ce camp, c’est l’expérience de dormir en pleine nature (tout en ayant le confort de la tente) et de profiter des bruits du parc la nuit et entendre les animaux ! Rien à redire c’était parfait !!
Naïs Gomez
Naïs Gomez
2023-06-20
Une expérience incroyable Une magnifique expérience avec Serengeti Pure Tented Camp ! Ça a été le meilleur logement de notre safari ! L’accueil, les tentes, la nourriture et surtout le personnel étaient superbes. Nous nous sommes régalés ! Merci à vous, on reviendra avec grand plaisir.
Anna H
Anna H
2023-06-05
Schlafen im Paradies Ich hatte das große Vergnügen, zwei Tage dort Gast zu sein. Im Nachhinein muss ich sagen, leider nur zwei Tage. Diese Tentcamp liegt mitten in der Wildnis, was seine Faszination ausmacht. Sämtliche Angestellten dort waren außerordentlich zuvorkommend und unbeschreiblich nett. Das Essen ist sehr gut, wenn auch für den europäischen Gaumen ein wenig gewöhnungsbedürlich. Denn es gibt weder Wurst noch Käse zum Frühstück. Aber ein leckeres Omelett entschädigt hierfür. Die Nächte sind ein einziges Abenteuer, welches schon mit dem Gang zum eigenen Zelt beginnt. Man wird immer begleitet, denn allein dort hinzugekommen ist zu gefährlich. Im Bett liegend hört man die Stimmen des Dschunges. Löwen und Hyänen wähnt man direkt vor oder hinter des Zeltes. Es ist einmalig, manchmal sogar ein wenig Furcht erregend. Aber das ist ja das Abenteuerliche. Wer so etwas mag, dem kann ich das Serengeti Pure Tented Camps Ltd. nur wärmstens empfehlen.